Energiesparen macht Schule

Am Donnerstag (09.12.) bekamen die Kinder der Klassen 3a und 3b Besuch von Frau Kruse, einer Energieexpertin vom Projekt „Energiesparen macht Schule“, an dem die Albert-Schweitzer-Schule schon seit vielen Jahren erfolgreich teilnimmt.

 

Themen wie Klimawandel, Treibhauseffekt, die Frage wie Energie gewonnen wird und was wir tun können, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern, wurden in 2 Doppelstunden besprochen.

Bereits im Sachunterricht hatten sich die Kinder mit Themen des Umweltschutzes und Energiesparens beschäftigt und konnten nun weitere Zusammenhänge  verstehen und Erkenntnisse vertiefen.