Die Schüler der Klassen 4a und 4b arbeiten zum Thema Klimaschutz!

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die vierten Schuljahre mit dem Klimawandel. Der Klimawandel ist ein komplexes Phänomen, das sich schwer greifen lässt. Vereinfacht kann man jedoch festhalten, dass der natürliche Treibhauseffekt durch zusätzlich ausgestoßene Treibhausgase verstärkt wird. Die Schüler lernten verschiedene Bereiche aus der heutigen Lebensweise der Menschen kennen, die diese zusätzlichen Treibhausgase verursachen. Insbesondere arbeiteten sie zum Bereich Lebensmittel! Stellten fest, welche Lebensmittel zu welcher Jahreszeit aus der Region kommen und nicht über lange Transportwege aus Gewächshäuser geliefert werden. Mit viel Engagement erstellten sie Flyer, um auch die Umgebung auf dieses Problem aufmerksam zu machen und dazu anzuregen regionale Produkte zu kaufen.